5 Elemente Asia Spa und Lebensstil.

9 Saunen im Sonnenhof

Freier Eintritt in alle 9 Erlebnis-Saunen

Im Sonnenhof erhalten Sie als Gast freien Eintritt in alle 9 Erlebnis-Saunen. Schwitzen Sie sich schön! Lassen Sie es sich in unserer Dampfsauna bei 45 Grad gutgehen oder entspannen Sie bei einer wohligen Tasse Kräutertee ab der Teestation. Muße finden Sie zudem in den fünf zur Verfügung stehenden Ruheräumen.

Sonnenhof Lam Feuersauna

Feuersauna, 60°C

Die perfekte Alternative zur herkömmlichen finnischen Sauna. Ein stimulierendes Erlebnis mit Lavavideos, die noch höhere Temperaturen simulieren. Die Feuersauna, in der spezielle Feuer-Effekte den Entschlackungsprozess beschleunigen. Die wohltuende Wirkung der intensiven Wärme in Kombination mit anschließender kalter Dusche bzw. dem Eis-Abrieb fördert nicht nur den Kreislauf, sondern steigert Abwehrkräfte und unterstützt das Immunsystem.

Panorama-Eventsauna, 80-100°C

Panoramasauna mit moderner Eventtechnik und Blick auf den Großen Arber. Genießen Sie die wohltuende Wirkung der finnischen Sauna in Kombination mit diversen abgestimmten Szenarien. Erleben Sie einen spektakulären Aufguss mit Licht- und Soundeffekten inklusive mystischem Nebel und einzigartigem Flair. Bei Temperaturen von 80°C–100°C kommen zahlreiche gesundheitsfördernde Wirkungen automatisch hinzu: Der Wechsel zwischen Wärme und kalter Dusche fördert nicht nur den Kreislauf, sondern stärkt auch das Immunsystem.

Sonnenhof Lam Panorama-Event-Sauna
DampSauna im Hotel Sonnenhof Lam

Dampfsauna, 45°C

Das Soledampfbad mit wohltuenden Aromadüften weist eine eher milde Temperatur von ca. 45°C auf. Das Zusammenspiel von Wärme, Aromen und hoher Luftfeuchtigkeit von bis zu 100% regt die Durchblutung an, reinigt die Haut und lindert rheumatische Beschwerden. Die Mobilität der Muskeln wird erhöht, Gelenke werden aktiviert und der ganze Körper entschlackt. Ein ganz besonderes Dampfbad mit ganz besonderer Wirkung, die unter anderemdurch den erhöhten Salzgehalt im Dampf des Heilbades entsteht. Eine Wohltat für die Lungen. Ein Gesundheitsbrunnen für die Bronchien.

Innen-Kräutersauna, 60°C

Bei einer Temperatur von ungefähr 55°C–65°C werden die über dem Ofen platzierten Kräuter mit Wasser benetzt. Durch die erhöhte Luftfeuchtigkeit entsteht ein angenehmer Duft, der wiederum für ein entspannendes Wärmeerlebnis sorgt. Kräuter wie Kamille, Nelken (beruhigend, krampflösend), Salbei (desodorierend, antiseptisch), Lavendel (zellerneuernd, entstauend) wirken sich positiv und pflegend auf die Haut und Atmungsorgane aus. Lichteffekte und angenehme Klänge begleiten Ihren Aufenthalt im Kräuterbad.

Sonnenhof Lam Kräutersauna
Außen-Kraeutersauna im Hotel Sonnenhof in Lam

Außen-Kräutersauna, 60°C

Diese Sauna mit gemäßigter Temperatur von etwa 60°C ist auch für Personen mit weniger belastbarem Kreislauf geeignet. Abwehr- sowie Immunsystem werden aber dennoch effektiv gestärkt. Auch gegen Krampfadern wirkt sich der Temperaturwechsel dieser Sauna positiv aus. Durch die Wärme wird die Haut intensiver durchblutet, was etwaige Hautkrankheiten lindern kann. Frische Kräuterdüfte wirken sich nicht nur auf das Wohlbefinden positiv aus, sondern entspannen außerdem die Atemwege.

Softsauna, 55°C

Es ist die sanfteste Art unserer Saunabäder. Die relativ niedrige Hitze, (46–60°C), kombiniert mit einer hohen Luftfeuchtigkeit, (40–55%) bereitet ein Saunaklima, das wesentlich kreislaufschonender ist als normales Saunieren. Abwechselnd kaltes und warmes Duschen nach dem Saunagang belebt den Kreislauf und stärkt das Immunsystem. Mit 15–20 Minuten verweilt man in dieser Sauna auch etwas länger.

Sonnenhof Lam Entspannende Sauna
Sonnenhof Lam Foto von einer Sauna

Sole Dampfbad, 45°C

Bei rund 45°C entsteht durch die spezielle Sole- und Dampfbadtechnik in Kombination mit Strahlungswärme der Kabine ein Bioklima. Das darf durchaus mit einem Aufenthalt am Meer verglichen werden. In regelmäßigen Abständen werden gelöste Meersalzsole zerstäubt, welche durch die Beigabe von reinen ätherischen Eukalyptus- und Minzeauszügen einen zusätzlichen Reinigungs-und Pflegeeffekt erzielen. Gut für die Atmung, wohltuend für den ganzen Körper. Wir empfehlen, danach ordentlich Frischluft zu tanken.

Himalaya-Salzsteinsauna, 70°C

In dieser Sauna trifft man auf eine echte Salzsteinverkleidung aus dem Himalaya Gebirge. Mit 65–70°C und einer relativ geringen Luftfeuchte ist die Sauna für die Linderung einer Vielzahl von Beschwerden prädestiniert. Die mit Salzverbindungen
gesättigte und ionisierte Luft wirkt besonders auf die Atemwege und die Haut. Eine energetische Wirkung des Himalaya Salzsteins fördert eine positive Lebenseinstellung und hilft bei innerer Unruhe, Depressionen, aber auch bei Melancholie.

Sonnenhof Lam Foto einer Sauna
Familiendampfbad_5 Elemente Spa_Hotel Sonnenhof Lam

Familien-Dampfbad, 45°C

Herrliche Entspannung für die ganze Familie. Der Clou am Dampfbad ist allerdings die nahezu 100% Luftfeuchtigkeit. Umhüllt von warmem Nebeldampf erfüllt der Duft
von Kräutern in der Nase seine Pflicht: Bei rund 45°C öffnet er die Atemwege und Hautporen, entspannt dabei die Muskeln. Es ist die Krönung für die Familie während eines gemeinsamen Urlaubs. Echter Genuss für Körper und Geist. Der Stoffwechsel wird angekurbelt, die Durchblutung gesteigert.

Was beim Saunieren beachtet werden sollte?

Um optimal von einem Saunagang zu profitieren, nehmen Sie sich bestenfalls einen halben Tag lang Zeit für sich selbst. Auch danach sollten keine stressigen Termine anstehen. Duschen Sie noch vor Ihrem Saunagang, damit Ihre Haut nicht sofort ins Schwitzen gerät. Vielleicht gönnen Sie sich sogar ein warmes Fußbad zur Vorbereitung auf die anstehende Hitze. Das hilft auch dem Herz. Der Körper gewöhnt sich so langsam an den Temperaturunterschied. Die sich anschließende Abkühlungsphase gehen Sie am besten ebenfalls langsam an. Beginnen Sie den kalten Guss an Ihrem rechten Fußgelenk, danach arbeiten Sie sich über Ihre Beine und Arme zum Herzen hoch. Das Tauchbecken benutzen Sie möglichst nur für ein paar Sekunden. Nach dem Saunagang regenerieren Sie sich optimalerweise mit viel Flüssigkeit. Ruhen Sie sich mit einem Duschtuch oder Bademantel zugedeckt aus, um zu starkes Auskühlen zu vermeiden. Bei einer akuten Infektion oder wenn Sie sich krank fühlen, vertagen Sie den Saunabesuch lieber.

Öffnungszeiten

Wasserwelt

  • 07:00 bis 22:00 Uhr

Saunawelt

  •  10:00 bis 22:00 Uhr
Consent-Management-Plattform von Real Cookie Banner